Startseite
NEUERSCHEINUNGEN
Technik/Sachbücher
Weltgeschichte/Religionen
Belletristik
Brandschutz
Feedback der Presse
Tonstudio
Kontakt
Impressum

NEUERSCHEINUNG
ab März 2014


GOTTES UNSICHTBARE WELT -
was die Astrophysik heute noch nicht sehen kann

Mindestens 95 Prozent des Alls ist für die Wissenschaft absolut rätselhaft, unsichtbar, bisher nicht erforschbar. Wir wissen nichts, aber ahnen, dass da etwas ist… (Stichwort dunkle Energie, dunkle Materie).

Dieses Buch „segelt“ so knallhart an der Realität, dass es schon beängstigend wirkt.
Glauben Sie, dass es neben uns Erdmenschen aus Materie auch Geistwesen im Universum gibt?

Dieses Buch erklärt das unsichtbare Leben im All. Es ist zahlreich, machtvoll und uns Menschen weit überlegen. Das Buch berichtet über diese unsichtbare Welt. Es liefert auch Fakten  über das merkwürdige Verhalten in der sichtbaren Welt. Viele namhafte Wissenschaftler kommen zu Wort. Und auch die biblische Referenz der Religionen Christenheit, Islam und Judentum wird zu Rate gezogen. – Dieses Buch beschreibt „Gottes unsichtbare Welt“.

Dieses Buch entwickelt eine neue sachlich differenzierte Beurteilung von Schöpfung und Evolution sowie eine völlig neue Einschätzung und Betrachtungsweise von Gott.

DAS SOLLTE MAN WISSEN:


Es wird keinen Weltuntergang geben – die Erde existiert weiter.

Trotzdem wird alles Böse vernichtet – wie die Selektion funktioniert.

„Lippenbekenntnisse“ bringen keine Rettung – nur ehrlicher Glaube!

Es gibt sogar eine Hoffnung auf Weiterleben!

Geistwesen werden in naher Zukunft über Menschen und Erde regieren. 


EINIGE KAPITEL AUS DEM INHALT

Geschichte ist, worauf man sich geeinigt hat: Zweifelhafte Ereignisse und viel Fantasie.

Fragen ohne Antworten: Antworten des Lebens dem Zufall überlassen.

Religionen mit Gott und Göttern: Über Weltorganisationen des falschen Glaubens.

Der geniale Konstrukteur, erkannt und verkannt: Ein Gigant im All – kein Gedanke kann ihm  entfliehen.

Das Universum, unendlich, unbegreiflich?: Mindestens 95 Prozent des Weltalls ist voller Leben.

Von der Vollkommenheit zur Verblödung: Den Tod geerbt, aber das Gehirn ist für die Ewigkeit.

GOTTES UNSICHTBARE WELT -
was die Astrophysik heute noch nicht sehen kann

life media Verlag, 320 Seiten, Hardcover, 19,80 €
ISBN: 978-3-981-52610-3




OPERATION GLAUBEN – wie die Kirche Gott abschafft

Sie lassen an Gott und Götter glauben, die sie sich selbst geschaffen haben. Sie interpretieren und manipulieren. Sie aktivieren Gleichgültigkeit, Desinteresse, aber auch brutale Glaubenskrieger. In den vergangenen 5.500 Jahren wurden im Namen des Glaubens 1,2 Milliarden Menschen abgeschlachtet. Die Weltreligionen sind von Menschen gestaltete Glaubensgebilde ohne Referenz. Der Polytheismus vermittelt Wellness und Phantasie. Die Christenheit (Katholizismus und Protestantismus) bekennt sich inzwischen zur Evolution. Die Anglikanische Kirche von England (25 Millionen Mitglieder) entschuldigte sich im September 2008 nach 150 Jahren für die Ablehnung der darwinschen Evolutionstheorie. Mit „anti-evolutionärem Eifer“ habe man einen Fehler gemacht. Die Bibel wird von Theologen zum unglaubwürdigen Märchenbuch erklärt. Damit meinen Menschen, den Gott des Anfangs abgeschafft zu haben. Sie inszenieren stattdessen eine eigene globale Glaubensshow. Es zählen nur noch Rituale und fragwürdige Tradition. Der Begriff Gott wird in jeder erdenklichen Form missbraucht, um Macht, Geldgier, Tod und Zerstörung zu rechtfertigen. Der Gott, den Religionen geschaffen haben, ist ein „Göttlein“ mit langen Rauschebart, aber der wahre Gott ist gigantisch und denkt (laut Bibel) nicht daran, Menschen zu gehorchen. Die Suche nach Wahrheit entlarvt die größte Glaubenstäuschung der Menschheitsgeschichte. Was Weltreligionen verbreiten, hat mit Gott nichts zu tun!  
KARL-HERMANN VON BEHREN
life-media Verlag, gebunden, 320 Seiten, 19,80 €   
ISBN-13: 978-3-9807636-7-7


Die Glaubens-Designer


Von Religionen und Wissenschaft hinterlegte Glaubens-Daten manipulieren in unserem Gehirn das Bewusstsein. Die Weltprobleme – auch der Klimawandel – wurden von Menschen verursacht. Religionen haben einen hohen Anteil daran. Wenn es um unser Leben geht, sollte jeder Glaube überprüft werden, auch der an die Wissenschaft. Erstaunlich ist, dass der Glaube von Weltreligionen völlig gottlos ist. Die Religion hat Gott den Menschen vorenthalten und sich selbst zum Gott gemacht. Wir haben es bisher nur nicht gemerkt. Die „intelligenten“ Designer und Kreationisten sitzen nicht dort, wo wir sie vermuten und sogar bekämpfen, sondern in den Weltreligionen und in der Naturwissenschaft.

KARL-HERMANN VON BEHREN, Die Glaubens-Designer, Paperback, 320 Seiten, life media Verlag, € 14,80

ISBN 978-3-9807636-6-0


Der letzte König und die Hure


Mystische Religionsthemen liegen im Trend. Doch die Wirklichkeit ist erschreckend! Der Konflikt zwischen Christentum und Islam verschärft sich. Warum bekämpfen sich Religionen, die an den selben Gott glauben? Das Buch „Der letzte König und die Hure" beantwortet diese Frage. Thema ist die Verquickung von Politik und Religion in der Weltgeschichte. Fern von Gott, mit dem sie alles rechtfertigen, haben macht- und geldgierige Religionsführer den „Frieden auf Erden" bekämpft.
Die großen Religionen haben als Hure der Weltpolitik bis heute unvorstellbares Leid über die Menschen gebracht.

KARL-HERMANN VON BEHREN, Der letzte König und die Hure, Paperback, 320 Seiten, life media Verlag, € 14,80

ISBN 978-39807636-5-3



Top